VG-Wort Pixel

Lauwarmer Schwarzwurzelsalat

Lauwarmer Schwarzwurzelsalat
Foto: Thomas Neckermann
Der Spargel des Winters wird hier mit einem leckeren Salat aufgetischt: Schwarzwurzeln gibt es auf den heimischen Märkten ab Oktober. Leicht angebraten werden sie zu einem absoluten Leckerbissen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Schwarzwurzel

EL EL Zitronensaft

EL EL Sonnenblumenöl

Salz

Orange

TL TL Zucker (braun)

Birne (reif)

Lauchzwiebel

Gramm Gramm Portulak (oder Feldsalat)

rosa Pfefferkörner

EL EL Honig-Ingwer und Senf Dressing


Zubereitung

  1. Schwarzwurzeln schälen, abspülen, schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden, sofort in Zitronenwasser legen (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Schwarzwurzeln trocken tupfen, im Öl anbraten und salzen. Orange auspressen, den Saft dazugießen. Zucker über die Schwarzwurzeln streuen und mit Deckel etwa 8-10 Minuten gar dünsten.
  2. Birne schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Portulak verlesen, abspülen, trocken schleudern und auf 2 Teller geben.
  3. Schwarzwurzeln aus der Pfanne nehmen und auf den Portulak legen. Birnenspalten in die Pfanne geben und darin kurz schwenken.
  4. Birne und Lauchzwiebeln auf den Schwarzwurzeln anrichten. Die rosa Pfefferbeeren zerdrücken und darüberstreuen. Das Honig-Ingwer und Senf Dressing darüberträufeln und den Salat sofort servieren.
Tipp

Mehr Rezepte