VG-Wort Pixel

Lauwarmer Tunfisch-Bohnen-Salat

Lauwarmer Tunfisch-Bohnen-Salat
Foto: Janne Peters
Mal etwas anderes: Mit seinen bunten Zutaten wird dieser mediterrane Salat nicht nur Tunfisch-Fans begeistern. Das frisch gefüllte Fladen-Gurken-Brot ergänzt den Salat perfekt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Cannellini Bohnen (oder weiße Bohnen aus der Dose)

rote Paprika

Tomaten

rote Zwiebel

Knoblauchzehen

Bund Bund glatte Petersilie

Zitrone (unbehandelt)

TL TL Honig

Gramm Gramm Rucola

Gramm Gramm Thunfische (frisch oder aus der Dose)

Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Bohnen auf ein Sieb geben, gründlich abspülen und abtropfen lassen. Die Paprika halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
  2. Die Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden. Alles zusammen mit den Bohnen in eine Schüssel geben. Den Knoblauch dazupressen. Die Petersilie fein hacken und bis auf 1 EL ebenfalls zugeben. Alles gut vermischen. Die Zitrone abspülen, die Schale in feinen Streifen abziehen und den Saft auspressen. 1-2 EL Zitronensaft mit dem Honig und 4-5 EL Olivenöl erwärmen, bis sich der Honig gelöst hat. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern, unter den Bohnensalat heben.
  3. Den frischen Tunfisch in einer Pfanne in 1 EL Olivenöl von beiden Seiten je 1-2 Minuten lang braten, mit Salz und Pfeffer würzen und dann in kleine Würfel schneiden (Dosentunfisch abtropfen lassen). Den Fisch mit dem Salat anrichten und alles mit dem warmen Dressing beträufeln, mit der Zitronenschale und der restlichen Petersilie bestreuen und anschließend sofort servieren.
Tipp Dazu: Schinken-Focaccia