Lauwarmer Tunfisch-Bohnen-Salat

Zutaten

Portionen

  • 600 Gramm Cannellini Bohnen (oder weiße Bohnen aus der Dose)
  • 1 rote Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 TL Honig
  • 150 Gramm Rucola
  • 300 Gramm Thunfisch (frisch oder aus der Dose)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Bohnen auf ein Sieb geben, gründlich abspülen und abtropfen lassen. Die Paprika halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
  2. Die Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden. Alles zusammen mit den Bohnen in eine Schüssel geben. Den Knoblauch dazupressen. Die Petersilie fein hacken und bis auf 1 EL ebenfalls zugeben. Alles gut vermischen. Die Zitrone abspülen, die Schale in feinen Streifen abziehen und den Saft auspressen. 1-2 EL Zitronensaft mit dem Honig und 4-5 EL Olivenöl erwärmen, bis sich der Honig gelöst hat. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern, unter den Bohnensalat heben.
  3. Den frischen Tunfisch in einer Pfanne in 1 EL Olivenöl von beiden Seiten je 1-2 Minuten lang braten, mit Salz und Pfeffer würzen und dann in kleine Würfel schneiden (Dosentunfisch abtropfen lassen). Den Fisch mit dem Salat anrichten und alles mit dem warmen Dressing beträufeln, mit der Zitronenschale und der restlichen Petersilie bestreuen und anschließend sofort servieren.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!