VG-Wort Pixel

Leberkäsesalat mit Radieschen

Leberkäsesalat mit Radieschen
Foto: Thomas Neckermann
Eine Liebeserklärung an Bayern: Salat mit Leberkäse und Brezel – wie im Biergarten. Streut die Brezelstücke erst am Ende über den Salat – so bleiben sie schön knusprig.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 665 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 54 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Laugenbrezel (oder 1 Laugenstange; 60 g)

EL EL Öl

Gramm Gramm Leberkäse (im Stück )

Bund Bund Radieschen

Bund Bund Schnittlauch

EL EL Apfelessig

EL EL Apfelsaft

EL EL Senf (süß)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brezel oder Laugenstange in Scheiben schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben darin knusprig braten.
  2. Leberkäse in Stücke schneiden. Von den Radieschen das Grün abschneiden. Radieschen abspülen, trocken tupfen und vierteln. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Restliches Öl, Essig, Apfelsaft und Senf verrühren und mit Salz und Pfefffer würzen.
  3. Leberkäse, Radieschen und Schnittlauch mischen und die Salatsoße darüber geben. Brezelscheiben darüber streuen. Sofort servieren, da die Brezelscheiben sonst weich werden und die Radieschen Flüssigkeit ziehen.
Tipp Wenn der Salat vorbereitet werden soll, die Zutaten erst kurz vorm Servieren mischen.
Schnelle Salate: Rezepte unter 15 Minuten

Mehr Rezepte