VG-Wort Pixel

Lebkuchenkuchen mit Pistazien

Lebkuchenkuchen mit Pistazien
Jeder kennt Lebkuchen, aber auch als Kuchen? Oma Regina hat ein tolles Rezept ausgearbeitet, das wir dir hier vorstellen. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Klassiker, Vegetarisch

Zutaten

Für
12
Stück

Gramm Gramm Lebkuchen

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Eier

Gramm Gramm Mehl

Päckchen Päckchen Backpulver

Liter Liter Eierlikör

Fett für die Form

Paniermehl (für die Form)

EL EL Orangensaft

Gramm Gramm Puderzucker

EL EL Pistazien (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lebkuchen zerbröseln. Fett, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren.
  2. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse geben. Eierlikör und Lebkuchen unterheben.
  3. In eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Napf-/Gugelhupfkuchenform (3 l) füllen.
  4. Bei 175°C mit Umluft ca. 1 Stunde backen.
  5. Kuchen leicht auskühlen lassen, stürzen und anschließend mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. 4–5 EL Orangensaft über den Kuchen träufeln.
  6. Restlichen Saft und Puderzucker verrühren. Kuchen damit überziehen. Mit Pistazien bestreuen.
Es duftet nach Weihnachten

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Es duftet nach Weihnachten" von Katharina Mayer, in dem sie die schönsten Lieblingsrezepte von den Omas und Opas von Kuchentratsch vorstellt.

Hier gibt es weitere leckere Ideen für Weihnachtsplätzchen.