VG-Wort Pixel
Anzeige

Hähnchen- und Veggie-Grillspieße

Hähnchen- und Veggie-Grillspieße
Foto: Arla Kærgården
Perfekter Start in den Tag für die ganze Familie
Koch: Arla Kærgården
Fertig in 30 Minuten + 15 Min. Marinieren und ca. 15 Min. Backen

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Stück
12

Stück Stück Kirschtomaten

1

Stück Stück gelbe Paprikaschoten (groß)

300

Gramm Gramm Zucchini

8

Stück Stück rote Zwiebeln (kleine)

250

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets

1

Stück Stück Bio-Zitronen

4

Zweig Zweige Thymian (oder Zitronen-Thymian)

100

Gramm Gramm Arla Kærgården® Ungesalzen

2

Stück Stück Knoblauchzehen

2

TL TL Ahornsirup

2

TL TL Paprikapulver edelsüß

Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Tomaten und Paprika waschen. Paprika halbieren, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in 16 gleich große Stücke schneiden. Die Zucchini waschen und ebenfalls in 16 Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und längs halbieren. Die Hähnchenbrust trocken tupfen und in 12 Stücke schneiden.
  2. Das Gemüse und das Fleisch abwechselnd auf 4 Metallspieße (à ca. 20 cm) stecken, Restliches Gemüse auf 4 weitere Spieße stecken,
  3. Für die Arla Kærgården®-Marinade die Zitrone heiß waschen, trockenreiben, die Schale fein abreiben und aus einer Hälfte den Saft auspressen. Thymian waschen und trockentupfen. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Arla Kærgården® Ungesalzen schmelzen, Zitronenschale und -saft sowie Thymian unterrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Ahornsirup und Paprikapulver unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spieße mit der Marinade einpinseln und 15 Min. marinieren.
  4. Den Grill anheizen. Die übrige Arla Kærgården®-Marinade erneut schmelzen. Die Spieße auf dem Rost oder in einer Grillschale 5-7 Min. rundherum grillen, bis sie leicht gebräunt und gar sind, dabei immer wieder mit der Marinade einpinseln. Zuletzt erneut salzen und servieren. Bei Tisch nach Belieben noch mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Tipp Mehr Informationen zu Arla Kærgården® Ungesalzen finden Sie hier.