Lengfisch im Salbei-Speck-Mantel

Das Saltimbocca-Outfit gibt dem Fisch eine mediterrane Note. Als frischer, würziger Kick kommt noch eine Crème-fraîche-Mischung darauf. 

Zutaten

Portionen

  • 6 Lengfischfilets (à 150 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 20 Blätter Salbei
  • 12 Scheiben Südtiroler Speck (dünn, etwa 150 g)
  • 100 Gramm Crème fraîche
  • 35 Gramm körniger Senf
  • 80 Gramm Butter
  • 2 EL eingelegte Kapern (Nonpareilles)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Fischfilets abspülen, trocken tupfen und auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Den Fisch mit Salz, Pfeffer und 3 EL Zitronensaft würzen und etwa 10–20 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1 vorheizen.
  3. Salbeiblätter abspülen und trocken tupfen. Jeweils 2–3 Speckstreifen im Wechsel mit den Salbeiblättern etwas überlappend auf der Arbeitsfläche auslegen, sodass jedes Fischfilet darin zu einem einzelnen Päckchen gewickelt werden kann. Crème fraîche, 1 TL Zitronenschale und Senf verrühren.
  4. Backblech mit den Fischstücken in den Ofen schieben und 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 hochschalten.
  5. Die Oberseite der Fischfilets mit der Hälfte der Crème-fraîche-Mischung bestreichen. Fischstücke mit einer Palette vom Blech lösen und umgedreht (die bestrichene Seite nach unten) auf die Speckstreifen legen. Jetzt die andere Seite der Fischfilets mit der restlichen Crème fraîche bestreichen. Speckscheiben fest um die Fischfilets wickeln.
  6. Fischpäckchen umgedreht wieder auf das Blech legen. Im heißen Ofen weitere 5 Minuten backen.
  7. Inzwischen Butter in einem Topf erhitzen, abgetropfte Kapern kurz darin anbraten. Fischpäckchen anrichten und sofort mit der Kapernbutter beträufeln. Zusammen mit den Beilagen servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 26/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Lengfisch im Salbei-Speck-Mantel
Lengfisch im Salbei-Speck-Mantel

Das Saltimbocca-Outfit gibt dem Fisch eine mediterrane Note. Als frischer, würziger Kick kommt noch eine Crème-fraîche-Mischung darauf.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden