VG-Wort Pixel

Lengfisch im Salbei-Speck-Mantel

Lengfisch im Salbei-Speck-Mantel
Foto: Thomas Neckermann
Das Saltimbocca-Outfit gibt dem Fisch eine mediterrane Note. Als frischer, würziger Kick kommt noch eine Crème-fraîche-Mischung darauf. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Lengfischfilets (à 150 g)

EL EL Olivenöl

Bio-Zitrone

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Blatt Blätter Salbei

Scheibe Scheiben Südtiroler Speck (dünn, etwa 150 g)

Gramm Gramm Crème fraîche

Gramm Gramm körniger Senf

Gramm Gramm Butter

EL EL eingelegte Kapern (Nonpareilles)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fischfilets abspülen, trocken tupfen und auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Den Fisch mit Salz, Pfeffer und 3 EL Zitronensaft würzen und etwa 10–20 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1 vorheizen.
  3. Salbeiblätter abspülen und trocken tupfen. Jeweils 2–3 Speckstreifen im Wechsel mit den Salbeiblättern etwas überlappend auf der Arbeitsfläche auslegen, sodass jedes Fischfilet darin zu einem einzelnen Päckchen gewickelt werden kann. Crème fraîche, 1 TL Zitronenschale und Senf verrühren.
  4. Backblech mit den Fischstücken in den Ofen schieben und 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 hochschalten.
  5. Die Oberseite der Fischfilets mit der Hälfte der Crème-fraîche-Mischung bestreichen. Fischstücke mit einer Palette vom Blech lösen und umgedreht (die bestrichene Seite nach unten) auf die Speckstreifen legen. Jetzt die andere Seite der Fischfilets mit der restlichen Crème fraîche bestreichen. Speckscheiben fest um die Fischfilets wickeln.
  6. Fischpäckchen umgedreht wieder auf das Blech legen. Im heißen Ofen weitere 5 Minuten backen.
  7. Inzwischen Butter in einem Topf erhitzen, abgetropfte Kapern kurz darin anbraten. Fischpäckchen anrichten und sofort mit der Kapernbutter beträufeln. Zusammen mit den Beilagen servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 26/2018 erschienen.


Mehr Rezepte