VG-Wort Pixel

Ligurische Pizza - Sardeneira

Ligurische Pizza - Sardeneira
Foto: Anke Schütz
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Hefeteig:

400

Gramm Gramm Mehl (Type 550)

1

Würfel Würfel Hefe (frisch)

1

Prise Prisen Zucker

250

Milliliter Milliliter Milch

75

Milliliter Milliliter Olivenöl

0.5

TL TL Salz

Mehl (zum Bearbeiten)

Belag:

1

Zwiebel (groß)

2

Milliliter Milliliter Olivenöl

1

Dose Dosen geschälte Tomaten (800 g Einwaage)

15

Sardellen (klein, je nach Größe evtl. weniger)

0.5

Bund Bund Oregano

0.5

Bund Bund Basilikum

1

Knoblauchzehe (klein)

3

EL EL eingelegte Kapern

TL TL Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Prise Prisen Zucker

50

Gramm Gramm schwarze Oliven

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig:

  2. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln. Zucker und 4-5 EL lauwarme Milch zugeben und alles zu einem dickflüssigen Vorteig verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort zuerst etwa 20 Minuten gehen lassen. Restliche Milch, Olivenöl und Salz zugeben. Alles erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 40 Minuten gehen lassen. Für den Belag:
  3. Zwiebel abziehen und fein würfeln. In heißem Olivenöl glasig dünsten. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit eventuell für später aufheben. Tomaten zur Zwiebel geben und alles bei kleiner Hitze 10 Minuten kochen. Etwa 5 Sardellen fein hacken und zu den Tomaten geben. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Hälfte der Oreganoblättchen fein hacken und zu den Tomaten geben. 3 Knoblauchzehen abziehen, zerdrücken und mit den abgetropften Kapern in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Soße abkühlen lassen. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.Teig nochmals mit den Händen kräftig durchkneten. Auf wenig Mehl in Größe des Backbleches ausrollen. Teig auf das Blech legen. Tomatensoße darauf verstreichen. Restliche Sardellenfilets, ungeschälte Knoblauchzehen und Oliven darauf verteilen. Basilikum und restlichen Oregano hacken und darüber streuen. Die Pizza im Ofen etwa 30 bis 35 Minuten backen.
Tipp Wenn die Tomatensoße sehr dick ist, etwas aufgefangenen Tomatensaft unterrühren.