Lila-Kartoffel-Salat und Raclette-Crostini

Kidney-Bohnen, Kresse und Radicchio passen (nicht nur farblich) toll dazu, Eier und Silberzwiebeln setzen (auch geschmacklich) Akzente. Großartig!

Ähnlich lecker
Vegetarische Rezepte
Zutaten
für Portionen
SALAT
  • 750 Gramm Kartoffel (lila, z.B. Vitelotte)
  • Salz
  • 4 Bio-Eier
  • 1 Dose Kidneybohnen (250 g Abtropfgewicht)
  • 80 Gramm Silberzwiebeln (aus dem Glas)
  • 1 Radicchio (250 g)
  • 1 Beet Kresse (lila)
DRESSING
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Orange
  • 6 Scheiben Bauernbrot (groß)
  • 200 Gramm Raclette Käse (in Scheiben, z.B. von Emmi)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
FÜR DEN SALAT
  1. Kartoffeln gründlich abspülen, in Salzwasser etwa 20 Minuten knapp gar kochen. Abgießen, kurz abdampfen und 5 Minuten abkühlen lassen. Kartoffeln abziehen, ganz abkühlen lassen, in Scheiben schneiden.
  2. Eier anpiken, in sprudelndes Wasser geben und 8 Minuten kochen. Eier kalt abspülen, pellen und halbieren.
  3. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Silberzwiebeln ebenfalls in einem Sieb abtropfen lassen, die Einlege Flüssigkeit dabei auffangen. Radicchio putzen, halbieren, den Strunk herausschneiden, die Blätter in Streifen schneiden.
  4. Backofengrill auf mittlerer Stufe vorheizen.
FÜRS DRESSING
  1. Die Lauchzwiebeln putzen, abspülen, der Länge nach vierteln und fein würfeln. In sprudelndes Salzwasser geben, kurz aufkochen, in ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Senf, Salz, Pfeffer und Essig verrühren. Öl in feinem Strahl dazugießen, dabei kräftig mit einer Gabel unterschlagen. Orange auspressen, den Saft ins Dressing rühren. Lauchzwiebeln und 1 EL von der Silberzwiebel Flüssigkeit unterrühren.
  2. Kartoffeln, Bohnen, Silberzwiebeln, Radicchio und Dressing mischen. Mit den halbierten Eiern anrichten, Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen.
  3. Brotscheiben halbieren und leicht toasten. Vom Käse die Rinde abschneiden, Käsescheiben auf die getoasteten Brote legen und auf der mittleren Einschubleiste 3 Minuten unter dem vorgeheizten Grill überbacken. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und zum Salat servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 03/2018 erschienen.

Weitere Rezepte
Salat RezepteKartoffel RezepteGemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!