VG-Wort Pixel

Lila-Möhren-Creme mit Pita-Flade

Lila-Möhren-Creme mit Pita-Flade
Foto: Thomas Neckermann
Lila Möhren schmecken etwas kräftiger und süßer – und werden mit Kumin, Minze und Orange abgeschmeckt zum orientalischen Dip.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 175 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Karotte (lila)

Knoblauchzehe

TL TL Kuminsaat (Kreuzkümmel)

Salz (grob)

EL EL Olivenöl

Bund Bund Minze

Bio-Saftorange

Gramm Gramm Schafskäse (oder Ziegenfrischkäse, Frischkäse mit Joghurt, Speisequark mit 20 % Fett)

Milliliter Milliliter Mineralwasser

Pfeffer (frisch gemahlen)

Pita (türkischer Supermarkt)

Ölspray

TL TL Zitronenöl


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Karotten dünn schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Möhren, Knoblauch, Kumin, grobes Salz und Olivenöl mischen und auf einem Backblech verteilen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten rösten.
  3. Die Blätter von ½ Bund Minze fein hacken. Die Orange heiß abspülen, trocken tupfen und etwa 2 EL Schale fein abreiben. Orang auspressen.
  4. Möhren vom Blech nehmen und abkühlen lassen. Karotten, Schafskäse und Orangensaft im Mixer oder in der Küchenmaschine pürieren. Dabei langsam das Mineralwasser dazugießen. Möhrencreme, Orangenschale und Minze verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Pitabrote von beiden Seiten mit etwas Ölspray besprühen, auf ein Backblech legen und im Backofen bei gleicher Temperatur etwa 5 Minuten kross backen. Einmal wenden.
  6. Zitronenöl über die Karottencreme träufeln und eventuell mit Minzeblättchen und Kumin bestreuen. Zusammen mit Pita-Brot anrichten.
Tipp Dazu: grüne und schwarze Oliven.

Mehr vegetarische Rezepte

Mehr Rezepte