VG-Wort Pixel

Limetten-Gugelhupf

Limetten-Gugelhupf
Foto: Ralf Niemzig
Dieser Limetten-Gugelhupf ist ein erfrischender Sommerkuchen: Limette steckt im Teig und in der Frischkäsefüllung, dazu gibt's eine süß-säuerliche Glasur – so macht Kuchen auch an heißen Tagen Spaß.
Koch: Gastrezept
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten + 1 Stunde Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Low Carb, ohne Alkohol

Zutaten

Für
1
Kuchen

FÜR DEN TEIG

125

Gramm Gramm Butter (zimmerwarm)

80

Gramm Gramm Xylit

80

Gramm Gramm (Erythrit)

125

Gramm Gramm Frischkäse

4

Eier

3

EL EL Limettensaft

1

Prise Prisen Salz

190

Gramm Gramm Mandelmehl (entölt)

1

TL TL Guarkernmehl

0.5

Päckchen Päckchen Weinsteinbackpulver

FÜR DIE FÜLLUNG

175

Gramm Gramm Frischkäse

30

Gramm Gramm Xylit

1

Ei

1

TL TL Limetten (abgeriebene Schale von unbehandelten Früchten)

FÜR DIE GLASUR

40

Gramm Gramm Butter (zimmerwarm)

50

Gramm Gramm Xylit (Puder-Xylit)

100

Gramm Gramm Frischkäse

2

EL EL Limettensaft

AUSSERDEM

Limetten (Limettenzesten für die Dekoration)

Butter (für die Form)


Zubereitung

  1. Butter mit Xylit und Erythrit mit einem Handmixer hell und luftig aufschlagen. Frischkäse dazugeben und glatt rühren. Die Eier einzeln dazugeben und gründlich untermixen. Limettensaft und 1 Prise Salz hinzugeben. Mandelmehl, Guarkernmehl und Backpulver trocken vermischen, dann unter die Butter-Ei-Mischung rühren.
  2. Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Alle Zutaten für die Füllung miteinander verrühren. Eine Gugelhupfform gründlich einfetten. Die Hälfte des Teigs hineinstreichen und gut andrücken. Die Füllung daraufgeben. Wer mag, marmoriert die beiden Teige etwas mit einer Gabel. Den restlichen Teig darübergeben und glatt streichen.
  3. Den Kuchen im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 1 Stunde backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, mit Backpapier abdecken. Gegen Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe machen: Kommt der Holzstab sauber wieder heraus, ist der Gugelhupf fertig. Aus dem Ofen holen und komplett auskühlen lassen, dann erst aus der Form stürzen.
  4. Für die Glasur die Butter mit dem Puder-Xylit mit einem Handmixer aufschlagen. Frischkäse und Limettensaft dazugeben und glatt rühren. Die Glasur in einem kleinen Topf etwas erwärmen und über den Kuchen träufeln. Nach Belieben mit Limettenzesten verzieren.
Limetten-Gugelhupf

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Tortenschlank – Erfolgreich abnehmen mit Brot & Torte" von Anita Thomas, erschienen im Christian Verlag.