VG-Wort Pixel

Limetten-Kerbel-Spaghettini

gang3-spaghettini.jpg
Foto: Janne Peters
Spaghettini werden hier mit einer leichten Kalbsbrühe serviert. Limetten frischen das Gericht auf.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Milliliter Milliliter Kalbsfond (hell)

Milliliter Milliliter Kochsahne

Limette

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

Gramm Gramm Spaghetti (dünn, oder Bandnudeln)

Bund Bund Kerbel

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Den Kalbsfond auf etwa 150 ml einkochen lassen. Die Sahne zugeben und weitere 3 Minuten kochen. Eine Limette heiß abspülen und die Schale dünn abreiben, den Saft auspressen. Die andere Limette in dünne Scheiben schneiden. Limettenschale zum Sud geben und diesen mit Salz, Pfeffer und Limettensaft kräftig abschmecken. Den Parmesan unterrühren und die Sauce evtl. abkühlen lassen.
  2. Vor dem Servieren die Nudeln nach Packungsanweisung knapp gar kochen, inzwischen die Sauce in einem kleinen Topf erwärmen. Die Nudeln abgießen, etwas Kochwasser auffangen, und sofort in die heiße Sauce geben und gut mischen, evtl. etwas Nudelwasser zufügen. Kerbelblättchen abzupfen. Nudeln auf Tellern anrichten, mit Kerbel bestreuen, mit Limettenscheiben belegen. Sofort servieren.
Tipp

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Spaghetti.


Mehr Rezepte