Limetten-Kühlschrank-Torte mit Erdbeeren

Die meiste Arbeit macht bei diesem leckeren Dessert der Kühlschrank, denn die Füllung muss richtig schön kalt sein, wenn ihr sie esst. Warum, das werdet ihr spätestens nach dem ersten Bissen wissen. Mit frischen Beeren nach Wunsch belegen.

Zutaten

Portionen

Keksboden

  • 300 Gramm Kuvertüre (weiß)
  • 50 Gramm Mandeln
  • 150 Gramm Butterkeks

Füllung

  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 3 Limetten
  • 500 Gramm Magerquark
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 2 Päckchen Gelatine ( à 15 g)
  • 200 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Erdbeeren (ersatzweise Himbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

23 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für den Keksboden Kuvertüre grob hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Gestiftete Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und grob zerbröseln. Mandelstifte grob hacken.
  2. Keksbrösel, Mandeln und flüssige Kuvertüre mischen und auf dem Boden einer rechteckigen Tarteform (28 x 20 cm Größe) verteilen. Bröselmischung nur leicht zu einem nicht zu festen Boden zusammendrücken. Die Form für 30 Minuten kalt stellen.
  3. Für die Füllung die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Limetten heiß abspülen und trocken tupfen. Von 2 Limetten die Schale fein abreiben. Quark und Frischkäse mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren, dabei das Gelatinepulver einrieseln lassen und noch 1 Minute weiterrühren.
  4. g Zucker und die Limettenschale unterrühren, dann die Schlagsahne sorgfältig unterheben. Die Quarkcreme auf dem Keksboden verteilen und glatt verstreichen. Den Kuchen für mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  5. Die abgeriebenen Limetten aus­ pressen und 5 EL Saft davon abmessen. Limettensaft und 100 g Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und 2-3 Minuten sirupartig einkochen lassen.
  6. Die Erdbeeren kalt abspülen, trocken tupfen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Erdbeeren und Limettensirup mischen und 10 Minuten marinieren lassen. Die restliche Limette in sehr dünne Scheiben schneiden und mit den Erdbeeren mischen.
  7. Die Torte entweder in der Form lassen oder vorsichtig herausnehmen und auf eine Kuchenplatte setzen. Mit den marinierten Früchten, etwas Sirup und den Limettenscheiben dekorieren und sofort servieren.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Die Röhre bleibt zu, hierfür wird nicht gebacken - "nur" geschmolzen, geröstet, gerührt ... Zum Rezept: Limetten-Kühlschrank-Torte mit Erdbeeren
Limetten-Kühlschrank-Torte mit Erdbeeren

Die meiste Arbeit macht bei diesem leckeren Dessert der Kühlschrank, denn die Füllung muss richtig schön kalt sein, wenn ihr sie esst. Warum, das werdet ihr spätestens nach dem ersten Bissen wissen. Mit frischen Beeren nach Wunsch belegen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden