Limonade mit roten Johannisbeeren

Diese Limonade mit roten Johannisbeeren überzeugt auf ganzer Linie: Fruchtig, prickelnd, erfrischend - und eine Aperitif-Alternative ohne Alkohol.

Zutaten

Gläser

  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 Gramm rote Johannisbeeren
  • 150 Gramm Agavendicksaft
  • 5 Stiele Minze
  • 2 Liter Mineralwasser (gut gekühlt, mit Kohlensäure)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zitrone heiß abspülen und mit einem Sparschäler ein etwa 10 cm langes Schalenstück abschälen. Den Saft auspressen. Johannisbeeren abspülen. 400 g Johannisbeeren von den Rispen streifen.
  2. 500 ml Wasser, Zitronenschale, abgestriffene Johannisbeeren und Agavendicksaft in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  3. Mischung durch ein Sieb gießen, Früchte nur ganz leicht andrücken, sonst wird der Saft trübe (siehe Tipp). Zitronensaft unterrühren.
  4. Minze abspülen, Blätter eventuell von den Stielen zupfen. Mit dem Johannisbeersaft und restlichen Johannisbeerrispen in eine Karaffe geben. Zum Servieren mit kaltem Mineralwasser aufgießen.

Tipp!

Die Johannisbeerreste aus dem Sieb mit Joghurt oder Quark und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren, mit Zucker abschmecken und als Dessert oder zu Müsli servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 18/2018 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!