Linguine mit Lachs

Ähnlich lecker
Spaghetti-RezeptePastaNudelnLachs-RezepteFisch-RezepteMittagessenSchnelle Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 150 Gramm Linguine
  • Salz
  • 1 Zitrone (Bio)
  • 150 Gramm Frischkäse (mit Meerrettich)
  • 150 Milliliter Gemüsebrühe
  • 250 Gramm Lachsfilet (aus nachhaltigem Fischfang; z.B. mit MSC-Siegel)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 250 Gramm Babyspinat
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Linguine nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen.
  2. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Frischkäse, Brühe und etwas von der Zitronenschale verrühren.
  3. Lachs abspülen, trocknen und in Stücke schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Lachs darin anbraten, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  4. Zwiebel abziehen, würfeln und im heißen Bratfett kurz glasig dünsten. Spinat verlesen, abspülen und tropfnass in die Pfanne geben. In der geschlossenen Pfanne kurz zusammenfallen lassen.
  5. Spinat salzen, pfeffern und die Frischkäsemischung dazugießen. Unter Rühren erwärmen, den Lachs dazugeben und abschmecken.
  6. Nudeln abgießen, mit der Spinatsauce mischen und sofort servieren.
Tipp!


Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für schnelle Nudelgerichte.

Weitere Rezepte
Pasta Rezepte

Noch mehr Rezepte