Linguine mit Miesmuscheln und Fenchel

Ähnlich lecker
SpaghettiPastaNudelMiesmuschelMuschelMeeresfrucht
Zutaten
für Portionen
  • 250 Gramm Fenchelknolle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 20 Gramm Butter
  • 1 EL Olivenöl (gutes)
  • 3 Piment
  • weißer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Meersalz
  • 50 Milliliter Anisschnaps (z. B. Pastis, Pernod oder Anisette)
  • 300 Gramm Nudeln (Linguine oder Spaghetti)
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 2 EL Petersilie (gehackt; frisch oder TK)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Fenchel putzen, abspülen, halbieren und in 5 mm dicke Streifen schneiden. Knoblauch und Zwiebeln schälen und in schmale Streifen schneiden. Die Muscheln unter fließendem kalten Wasser gründlich abbürsten. Offene und beschädigte Muscheln nicht verwenden.
  2. Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen. Gemüse, Knoblauch und Piment darin andünsten, pfeffern und salzen. Muscheln und eventuell Anisschnaps oder Wasser zufügen, mit Deckel 5–7 Minuten kochen. Topf mehrmals schwenken, bis die Muscheln geöffnet sind. Muscheln, die sich beim Kochen nicht geöffnet haben, aussortieren.
  3. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  4. Sahne zu den Muscheln gießen und einmal aufkochen. Die Nudeln abgießen und tropfnass zu den Muscheln geben. Petersilie gut unterrühren. In großen Tellern servieren.
Weitere Rezepte
Pasta RezepteMeeresfrüchte Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!