Linsen all’arrabiata

Linsen_all'arrabiata.jpg
Foto: Carsten Eichner
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 305 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
1
Portion

Knoblauchzehen

TL TL Olivenöl

EL EL Tomaten (aus der Dose)

Gramm Gramm Linsen

Rosmarin (oder Thymian )

Zitronenschalen

Chiliflocken (oder Paprikaflocken)

Salz

TL TL Honig (flüssig)

TL TL Granatapfelsaft (sauer)

Gramm Gramm Tomaten

Gramm Gramm Kassler (zum Grillen oder gekochter Schinken)

Handvoll Handvoll Rucola (oder Sprossen)

Pfeffer (grob)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zerdrückten Knoblauch in Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten. Dosentomaten, Linsen, Rosmarin, Zitronenschale und reichlich Chili zugeben und etwa 5 Minuten zugedeckt garen. Linsen mit Salz, Honig und Granatapfelsaft abschmecken. Tomaten in Stücke schneiden und unterrühren. Kasseler und Rauke auf Linsensalat anrichten, mit ein paar Spritzern Granatapfelsaft beträufeln und mit Pfeffer bestreuen.
Tipp Sauren Granatapfelsaft gibt es im türkischen Lebensmittelhandel, er schmeckt säuerlich-aromatisch. Ersatzweise milden Balsamessig verwenden.

Der Linsensalat schmeckt auch kalt.