Linsen-Bobotie

Ähnlich lecker
LinsenrezeptZucchinirezeptMittagessenKalorienarme RezepteAbendessen
Zutaten
für Portion
  • 1 Zucchini (150 g)
  • 1 TL Olivenöl
  • Mineralwasser
  • 1 Stück Ingwerwurzel (frisch)
  • 1 Schalotte
  • 30 Gramm rote Linsen
  • 1 TL Gewürzmischung (aus gemahlenem Koriander, Kümmel und Piment)
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • 1 Tomate (70 g)
  • 1 Mini Banane (100 g)
  • 100 Milliliter Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Bio-Ei (Größe M)
  • Chiliflocken
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Zucchinischeiben in einer kleinen Pfanne in Olivenöl anbraten. Eventuell 1-2 EL Mineralwasser zufügen. Ingwer und Schalotte fein hacken. Mit Linsen, Gewürzmischung, Zucker, Salz und 3-4 EL Mineralwasser aufkochen. Etwa 1⁄4 Portion Zucchini, Tomatenwürfel und Bananenscheiben unterrühren. Alles in eine flache ofenfeste Form (Inhalt 500 ml) geben. Mit restlichen Zucchinischeiben abdecken. Milch, Ei, 1 Prise Salz und Chiliflocken verquirlen und über die Zucchini gießen. Im Backofen etwa 25 Minuten backen.
Tipp!

Bobotie ist ursprünglich ein südafrikanischer Hackfleischauflauf mit Bananen. Dies ist eine vegetarische Variante mit Linsen und Zucchini.

Weitere Rezepte
Südafrikanische Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!