VG-Wort Pixel

Linsen-Bobotie

Linsen-Bobotie
Foto: Thomas Neckermann
Bobotie ist ein Auflauf aus Südafrika, der eigentlich mit Hack zubereitet wird. In diesem Rezept kommt er vegetarisch mit Linsen und Zucchini daher.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
1
Portion

Zucchini (150 g)

TL TL Olivenöl

Mineralwasser

Stück Stück Ingwerwurzel (frisch)

Schalotte

Gramm Gramm rote Linsen

TL TL Gewürzmischung (aus gemahlenem Koriander, Kümmel und Piment)

Prise Prisen Zucker

Salz

Tomate (70 g)

Mini Banane (100 g)

Milliliter Milliliter Milch (1,5 % Fett)

Bio-Ei (Größe M)

Chiliflocken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Zucchinischeiben in einer kleinen Pfanne in Olivenöl anbraten. Eventuell 1-2 EL Mineralwasser zufügen. Ingwer und Schalotte fein hacken. Mit Linsen, Gewürzmischung, Zucker, Salz und 3-4 EL Mineralwasser aufkochen. Etwa 1⁄4 Portion Zucchini, Tomatenwürfel und Bananenscheiben unterrühren. Alles in eine flache ofenfeste Form (Inhalt 500 ml) geben. Mit restlichen Zucchinischeiben abdecken. Milch, Ei, 1 Prise Salz und Chiliflocken verquirlen und über die Zucchini gießen. Im Backofen etwa 25 Minuten backen.
Tipp Bobotie ist ursprünglich ein südafrikanischer Hackfleischauflauf mit Bananen. Dies ist eine vegetarische Variante mit Linsen und Zucchini.

Mehr Rezepte