VG-Wort Pixel

Linsen-Curry mit gegrilltem Käse und Melone

Linsen-Curry mit gegrilltem Käse und Melone
Foto: Thomas Neckermann
In diesem Linsen-Curry kommen fruchtige und nussige Nuancen in Harmonie zusammen – dazu gesellt sich eine frische Minze-Creme.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 670 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Linsen-Curry

Gramm Gramm Berglinsen

Gramm Gramm Mangold

Fleischtomate (reif; 250 g)

rote Chili

Bund Bund Dill

EL EL Olivenöl

EL EL Butter

TL TL Garam Masala

Milliliter Milliliter Kokoswasser

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Cantaloupe-Melone (etwa 600 g)

Paket Pakete Halloumi (250 g; zypriotischer Grillkäse; oder Tofu)

EL EL Olivenöl

EL EL Honig

Minz-Creme

Zweig Zweige Minze

Gramm Gramm Schmand

Milliliter Milliliter Kokoswasser

TL TL Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Linsen-Curry Linsen in einem Topf mit Wasser bedeckt aufkochen und 10 Minuten kochen lassen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  2. Mangold putzen, abspülen und trocken tupfen. Mangoldstiele abschneiden und fein würfeln. Mangoldblätter in Streifen schneiden. Tomate abspülen, Stielansatz herausschneiden und die Tomate grob würfeln. Chili abspülen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Dill abspülen, trocken schleudern und die feinen Ästchen abzupfen (einige für die Deko beiseitelegen).
  3. Olivenöl und Butter erhitzen. Garam-Masala-Gewürzmischung, Chili und 2 EL Dillspitzen etwa 1 Minute unter Rühren darin anbraten. Mangoldwürfel und Tomate dazugeben und kurz anbraten. Die Linsen und das Kokoswasser ebenfalls dazugeben und alles aufkochen. Mangoldblätter untermischen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Melone in Spalten schneiden, entkernen und das Fruchtfleisch von der Schale schneiden. Halloumi in Scheiben schneiden. In einer Grill- oder beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Melonenspalten darin von jeder Seite 2 Minuten grillen oder braten. Herausnehmen und warm stellen. 1 EL Olivenöl und Honig in die Pfanne geben, den Halloumi darin kurz von beiden Seiten braten.
  5. Für die Creme Minze abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Schmand, Kokoswasser, Zitronensaft und Minze verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Linsen-Curry mit Melonenspalten und Halloumi anrichten und mit Dill bestreuen. Die Minze-Creme dazu reichen.
Tipp

Mehr Rezepte