Linsen-Curry mit gegrilltem Käse und Melone

Zutaten

Portionen

Linsen-Curry

  • 200 Gramm Berglinsen
  • 350 Gramm Mangold
  • 1 Fleischtomate (reif; 250 g)
  • 1 rote Chili
  • 1 Bund Dill
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 0,5 TL Garam Masala
  • 320 Milliliter Kokoswasser
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 Cantaloupe-Melonen (etwa 600 g)
  • 1 Paket Halloumi (250 g; zypriotischer Grillkäse; oder Tofu)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig

Minz-Creme

  • 2 Zweige Minze
  • 100 Gramm Schmand
  • 1 Milliliter Kokoswasser
  • 2 TL Zitronensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

16 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für das Linsen-Curry Linsen in einem Topf mit Wasser bedeckt aufkochen und 10 Minuten kochen lassen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  2. Mangold putzen, abspülen und trocken tupfen. Mangoldstiele abschneiden und fein würfeln. Mangoldblätter in Streifen schneiden. Tomate abspülen, Stielansatz herausschneiden und die Tomate grob würfeln. Chili abspülen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Dill abspülen, trocken schleudern und die feinen Ästchen abzupfen (einige für die Deko beiseitelegen).
  3. Olivenöl und Butter erhitzen. Garam-Masala-Gewürzmischung, Chili und 2 EL Dillspitzen etwa 1 Minute unter Rühren darin anbraten. Mangoldwürfel und Tomate dazugeben und kurz anbraten. Die Linsen und das Kokoswasser ebenfalls dazugeben und alles aufkochen. Mangoldblätter untermischen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Melone in Spalten schneiden, entkernen und das Fruchtfleisch von der Schale schneiden. Halloumi in Scheiben schneiden. In einer Grill- oder beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Melonenspalten darin von jeder Seite 2 Minuten grillen oder braten. Herausnehmen und warm stellen. 1 EL Olivenöl und Honig in die Pfanne geben, den Halloumi darin kurz von beiden Seiten braten.
  5. Für die Creme Minze abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Schmand, Kokoswasser, Zitronensaft und Minze verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Linsen-Curry mit Melonenspalten und Halloumi anrichten und mit Dill bestreuen. Die Minze-Creme dazu reichen.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Hier kommen fruchtige und nussige Nuancen in Harmonie zusammen - dazu gesellt sich eine frische Minze-Creme. Zum Rezept: Linsencurry mit gegrilltem Käse und Melone
Linsen-Curry mit gegrilltem Käse und Melone

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden