VG-Wort Pixel

Linsen mit Saitenwürstchen

Linsen mit Saitenwürstchen
Foto: CatchaSnap/Shutterstock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 300 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Berglinsen (oder Tellerlinsen; Wer es cremiger mag, sollte Berglinsen nehmen)

Stück Stück Lorbeerblätter

TL TL Thymian

Bund Bund Suppengrün (außer Petersilie)

Stück Stück Knoblauchzehen

Stück Stück Zwiebeln

EL EL Tomatenmark

Stück Stück Saitenwürste (Geflügel)

Essig (Dunkler Aceto macht den Eintopf besonderst aromatisch)

Gemüsebrühe

Bohnenkraut

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Linsen zusammen mit den Lorbeerblättern und Thymian in ca 1 1/2 Liter Wasser gemeinsam weich kochen.
  2. Wärenddessen Zwiebeln, Suppengrün und in einer Pfanne anbraten. Den Knoblauch fein würfeln und zusammen mit 1 EL Tomatenmark in die Pfanne hinzugeben und ca. 2 Minuten mit rösten.
  3. Die Pfannenmischung zu den Linsen hinzugeben. Saitenwürstchen in Scheiben schneiden und untermischen.
  4. Den Eintopf kochen, bis die Linsen weich sind und mit Gemüsebrühe, wenig Bohnenkraut, Essig, Salz und Pfeffer nach belieben abschmecken.
Tipp Nach belieben noch etwas durchziehen lassen, damit der Eintopf noch aromatischer wird Schmeckt auch aufgewärmt hervorragend. Eignet sich auch als Beilage zu Spätzele in der klassischen Variante.

Mehr Rezepte