VG-Wort Pixel

Linsencremesuppe mit Orangen-Fenchel

linsencremesuppe-orangen-fenchel-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Der Klassiker Linsencremesuppe wird hier dank Orangen und Fenchel zu etwas ganz Besonderem.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Knoblauchzehen

2

Zwiebeln

1

Fleischtomate

500

Milliliter Milliliter Misosuppe (Instant, oder Bio-Gemüsebrühe)

100

Gramm Gramm rote Linsen

80

Gramm Gramm Soja Cuisine

Sojasauce (salzarm)

1

Fenchelknolle (300 g)

2

TL TL Olivenöl

Gramm Gramm Salz

1

EL EL Orangenmarmelade (bitter)

2

EL EL Salatkerne Mix (oder gehackte Nüsse)

100

Gramm Gramm Granatäpfel (die Kerne)


Zubereitung

  1. Knoblauch, Zwiebeln und Tomate klein schneiden und mit Misosuppe aufkochen.
  2. Linsen kalt abspülen und zur Suppe geben. Suppe aufkochen und alles bei kleiner Hitze 10-12 Minuten garen. Sojakochcreme zugeben und kurz pürieren. Die Suppe mit ein paar Spritzern Sojasauce pikant abschmecken und warm stellen.
  3. Fenchel in Streifen schneiden und von beiden Seiten in Olivenöl anbraten. Etwas salzen, Orangenmarmelade und eventuell 1 EL Wasser zugeben und 4-5 Minuten zugedeckt dünsten.
  4. Suppe mit Fenchel anrichten und mit Kerne-Mix, Granatapfelkernen und eventuell etwas Fenchelgrün bestreuen.
Tipp Miso, Grundlage der Miso-Suppe, ist eine Paste aus Sojabohnen, Meeresgemüse, Getreide oder Reis. Miso enthält Eiweiß, Vitamin B2 und E, Lezithin und Isoflavone. Instant-Miso-Suppen gibt’s im Biohandel oder Reformhaus. In Granatapfelkernen stecken ebenfalls wertvolle Pflanzenhormone.