VG-Wort Pixel

Linsensuppe mit Chutney und Minze

Linsensuppe mit Chutney und Minze
Foto: Gabi Zimmermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Belugalinsen (oder Tellerlinsen)

Zwiebel

Karotte

EL EL Butterschmalz

EL EL Zucker

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

TL TL Curry

Messersp. Messersp. Nelkenpulver

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Stängel Stängel Minze

EL EL Aceto Balsamico

EL EL Mango-Chutney (oder eingelegte Kürbisstücke)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Linsen auf einem Sieb abspülen. In reichlich kochendes Wasser geben und 4 Minuten sprudelnd kochen. Auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zwiebel abziehen, Möhre schälen. Zwiebel und Möhre fein würfeln.
  2. Butterschmalz erhitzen, den Zucker zufügen und im heißen Fett leicht bräunen (karamellisieren) lassen. Zwiebel- und Möhrenwürfel zugeben und unter Rühren ebenfalls leicht bräunen. Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Linsen zugeben und mit Curry, Nelkenpulver, Salz und Pfeffer würzen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten garen (Tellerlinsen brauchen etwa doppelt so lange).
  3. Die Minze abspülen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Minze über die Suppe streuen und das Chutney dazu servieren.
Tipp Dazu: Chapati - Brotfladen

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Linsensuppe.