Linsensuppe mit Kräutern und Wurst

Zutaten

Portionen

  • 1 Stange Lauch (150 g)
  • 250 Gramm Karotte
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Prisen Fenchelsamen
  • 2 Prisen Ingwerpulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Tomate
  • 230 Gramm Linsen
  • 500 Milliliter Bio-Gemüsebrühe
  • 3 Wiener Würstchen (fettreduziert, 150 g; z. B. von vielLeicht/Edeka)
  • 4 Stängel Basilikum
  • 3 Stängel Minze
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 0,25 Zitronen
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

7 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Lauch längs halbieren und in 2 cm dicke Stücke schneiden. Lauch und Karottenscheiben in Olivenöl andünsten. 1/2 TL Gewürzmischung dazugeben und kurz anrösten.
  2. Tomatenwürfel, Linsen und Gemüsebrühe zufügen. Suppe aufkochen und bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten zugedeckt kochen. Würstchen in feine Scheiben schneiden und 2 Minuten in der Suppe erhitzen. Restliche Gewürzmischung, gehackte Kräuter und Senf unterrühren und die Suppe mit Salz, Cayennepfeffer und einigen Spritzern Zitrone abschmecken.

Tipp!

Anstelle der fettreduzierten Wiener Würstchen 120 g mageren gekochten Schinken oder 100 g Tofu oder Räuchertofu nehmen.

Mehr Rezepte für Linsensuppe findet ihr bei uns.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!