Linzer Torte

Die älteste Torte Österreichs ist nicht die Sacher, sondern die Linzer Torte. Hier erfahrt ihr, wie ihr sie ganz leicht herstellen könnt.

Zutaten

Stück

  • 1 Ei
  • 4 Eigelbe
  • 125 Gramm Zucker
  • 240 Gramm Butter (weich)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 300 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Mandeln (gemahlen)
  • 1 Messersp. Nelkenpulver
  • 0,5 TL Zimtpulver
  • 3 EL Sahne
  • 300 Gramm Konfitüre (Johannisbeerkonfitüre)
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

28 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für den Kuchen das Ei und die Eigelbe mit dem Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Butter ebenfalls cremig rühren.
  2. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Das Mehl mit Mandeln, Zitronenschale, Nelken- und Zimtpulver mischen.
  3. Die Mehlmischung, die Eimischung und die Sahne zur Butter geben und alles zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank etwa 2 Stunden ruhen lassen.
  4. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Springform (26 oder 28 cm Durchmesser) mit Butter einfetten.
  5. Zwei Drittel des Teigs auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen und die Form damit auslegen, dabei einen etwa 3 cm hohen Rand formen. Die Konfitüre glatt rühren und gleichmäßig auf den Teig streichen.
  6. Den restlichen Teig etwa 1⁄2 cm dick ausrollen und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen gitterförmig auf die Konfitüre legen und am Rand festdrücken.
  7. Die Torte im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 50 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und noch heiß aus der Form lösen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp!

Fein dazu schmeckt Vanillesahne. Dafür 200 g Sahne mit 2 EL Puderzucker und dem Mark einer Vanilleschote cremig aufschlagen.

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Johannisbeermarmelade, Johannisbeergelee und Johannisbeertorte.



Dieses Kuchen-Rezept stammt aus dem Buch "Alex kocht" von TV-Koch Alex Kumptner, das im ZS Verlag erschienen ist.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Linzer Torte
Linzer Torte

Die älteste Torte Österreichs ist nicht die Sacher, sondern die Linzer Torte. Hier erfahrt ihr, wie ihr sie ganz leicht herstellen könnt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden