VG-Wort Pixel

Löwenzahncremesüppchen mit Brunnenkresse

Löwenzahncremesüppchen mit Brunnenkresse
Foto: Achim Deimling-Ostrinsky
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

Gramm Gramm Löwenzahn (ersatzweise Blattspinat oder Kopfsalat)

1

Bund Bund Brunnenkresse (180 g)

1

Lauch (150 g)

2

TL TL Butter

1

Liter Liter Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe)

1

TL TL Anis

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

200

Gramm Gramm Crème fraîche

100

Milliliter Milliliter Traubensaft

1

EL EL Honig (mild und flüssig)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Löwenzahn und Brunnenkresse putzen, abspülen und grob hacken. Den Porree putzen und in feine Würfel schneiden. Das vorbereitete Gemüse in der heißen Butter andünsten. Brühe, Anis, Salz und Pfeffer zugeben und alles etwa 10 Minuten garen.
  2. Etwas Gemüse zum Garnieren aus der Suppe nehmen und warm stellen. In den Rest Creme fraiche und Traubensaft geben, aufkochen und alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Zum Servieren das beiseite gestellte Gemüse in die Suppe geben.