Low-Carb-Auflauf

"Parmigiana di Melanzane" sagt man in Italien zu diesem Low-Carb-Auflauf aus Auberginen und belegt ihn gleich mit zwei Sorten Käse: Mozzarella und Parmesan.

Ähnlich lecker
AuflaufAuberginen-RezepteLow-Carb-RezepteHauptgerichte
Zutaten
für Portionen
  • 1 Kilogramm Aubergine
  • Salz
  • 50 Gramm Parmesan
  • 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Öl (für die Bleche und die Form)
TOMATENSOßE
  • 150 Gramm rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 800 Gramm Tomate (gehackt, Dose)
  • 0,5 TL Chiliflocken
  • 1 TL brauner Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Auberginen putzen, abspülen, in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und auf einem Tablett etwa 20 Minuten Wasser ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
FÜR DIE TOMATENSOSSE
  1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten glasig dünsten. Knoblauch dazugeben und noch etwa 2 Minuten weiterdünsten.
  2. Tomatenmark dazugeben und 1 Minute unter Rühren braten. Dosentomaten, Chili, Zucker und 1⁄4 TL Salz dazugeben und alles aufkochen. Bei mittlerer Hitze offen etwa 15 Minuten einkochen lassen. Tomatensoße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Inzwischen die Auberginen mit Küchenkrepp trocken tupfen und auf 2 geölte Backbleche legen. Beide Bleche zusammen in den Backofen schieben, Auberginen etwa 20 Minuten rösten. Die Auberginenscheiben nach 10 Minuten auf den Blechen wenden, dann die beiden Bleche tauschen, das obere nach unten und umgekehrt.
  4. Parmesan fein reiben. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Basilikum abspülen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und hacken.
  5. Bleche mit den Auberginen aus dem Ofen nehmen und die Backofentemperatur auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 reduzieren.
  6. Die Hälfte der Auberginen­scheiben in eine geölte Auflaufform legen, die Hälfte der Tomatensoße darüber verteilen. Mit der Hälfte des gehackten Basilikums bestreuen, dann die Hälfte des Mozzarellas und 3 EL Parmesan darüber verteilen. Die restlichen Auberginenscheiben darauf verteilen und mit der restlichen Tomatensoße, Basilikum, Mozzarella, Parmesan und Semmelbröseln bedecken.
  7. Den Auflauf im Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und vor dem Servieren noch etwa 5 Minuten ruhen lassen.
Tipp!

Dazu: grüner Salat

Dieses Rezept ist in Heft 20/2019 erschienen.

Weitere Rezepte
Gemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte