Low-Carb-Burger

Dieser Low-Carb-Burger bringt ganz viel Genuss auf den Teller, aber wenig Kohlenhydrate: Das ist gut für die Figur – und für die Seele. Dazu gibt es eine Chimichurri-Soße.

Zutaten

Portionen

CHIMICHURRI-SOSSE

  • 1 Bund Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt (getrocknet)
  • Salz
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 1 TL Thymian (getrocknet)
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 6 EL Rotweinessig
  • 1 rote Zwiebel
  • 8 EL Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

BULETTEN

  • 700 Gramm Rinderhackfleisch (am besten Bio)
  • 2 EL Öl (zum Braten)
  • 1 Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 0,5 Bund Rucola
  • 6 Brötchen (Mohn-Sesam-Brötchen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

8 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

FÜR DIE SOSSE

  1. Koriander abspülen, trocknen. Knoblauch schälen, grob hacken. Lorbeerblatt ohne den mittleren Blattstiel ebenfalls grob hacken. Koriander, Knoblauch, Lorbeer, 1⁄2 TL Salz, getrocknete Kräuter, Paprikapulver, Essig und 3 EL Wasser mit dem Stabmixer grob pürieren. Zwiebel abziehen, sehr fein würfeln. Zwiebel und Olivenöl unter die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

FÜR DIE BULETTEN

  1. Aus dem Hack 6 flache Taler (Ø 9 cm) formen und von außen mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt auf einem Teller für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Avocado vierteln, den Stein entfernen, Fruchtfleisch von der Schale lösen und in feine Scheiben schneiden. Salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Rauke verlesen, abspülen, trocken tupfen, eventuell etwas kleiner zupfen.
  3. Öl in 1–2 Pfannen erhitzen, die Buletten darin etwa 10 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Brötchen waagerecht halbieren und evtl. toasten. Mit der Chimichurri-Soße bestreichen und mit Buletten, Avocadoscheiben und Rauke belegen. Am besten sofort servieren. Restliche Soße extra dazu servieren.

Tipp!

Warenkunde

Chimichurri ist eine argentinische Öl-Kräuter- Knoblauch-Soße, die gern zu gegrilltem Rindfleisch serviert wird.

Dieses Rezept ist in Heft 14/2019 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!