Low-Carb-Burger mit Zucchini

Burger sind ungesund? Von wegen! Mit unseren Burgern wirst du garantiert einfach nur satt und stark — und lecker sind sie auch.


Zutaten

Portionen

  • 500 Gramm Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesam (gehäuft)
  • Salz
  • 300 Gramm Rinderhackfleisch (am besten Bio)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Aubergine (500 Gramm)
  • 2 Tomaten
  • 1 Mozzarella (125 Gramm)
  • Basilikum (für die Deko)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

11 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Zucchini abspülen, in 1,5 x 6 cm große Stifte schneiden. Mit Olivenöl, Sesam und Salz mischen, auf einer Hälfte eines mit Backpapier ausgelegten Backbleches verteilen. Hack zu 4 Buletten formen, salzen, pfeffern und auf die andere Seite des Bleches legen. Beides im Ofen etwa 15 Minuten backen.
  3. Aubergine abspülen, in 8 Scheiben schneiden. In Salzwasser 2 Minuten kochen. Tomaten und Käse in Scheiben schneiden. Das Blech aus dem Ofen nehmen, Backofengrill vorheizen. Mit den Zutaten (außer den Zucchini) 4 Burger stapeln und unter dem Grill etwa 2 Minuten überbacken. Mit Basilikum garnieren, Zucchini dazu servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 21/2017 erschienen.

Hier findest du weitere schnelle Rezepte. Und hier haben wir noch mehr Zucchini-Rezepte für euch.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!