VG-Wort Pixel

Low-Carb-Burger mit Zucchini

Low-Carb-Burger mit Zucchini
Foto: Thomas Neckermann
Burger sind ungesund? Von wegen! Mit unseren Burgern wirst du garantiert einfach nur satt und stark — und lecker sind sie auch.

Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Low Carb, Vollwertig, Schnell, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 625 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
2
Portionen
500

Gramm Gramm Zucchini

1

EL EL Olivenöl

1

EL EL Sesam (gehäuft)

Salz

300

Gramm Gramm Rinderhackfleisch (am besten Bio)

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Aubergine (500 Gramm)

2

Tomaten

1

Mozzarella (125 Gramm)

Basilikum (für die Deko)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Zucchini abspülen, in 1,5 x 6 cm große Stifte schneiden. Mit Olivenöl, Sesam und Salz mischen, auf einer Hälfte eines mit Backpapier ausgelegten Backbleches verteilen. Hack zu 4 Buletten formen, salzen, pfeffern und auf die andere Seite des Bleches legen. Beides im Ofen etwa 15 Minuten backen.
  3. Aubergine abspülen, in 8 Scheiben schneiden. In Salzwasser 2 Minuten kochen. Tomaten und Käse in Scheiben schneiden. Das Blech aus dem Ofen nehmen, Backofengrill vorheizen. Mit den Zutaten (außer den Zucchini) 4 Burger stapeln und unter dem Grill etwa 2 Minuten überbacken. Mit Basilikum garnieren, Zucchini dazu servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 21/2017 erschienen.

Hier findest du weitere schnelle Rezepte. Und hier haben wir noch mehr Zucchini-Rezepte für euch.