Low-Carb-Eis: Rezept zum Selbermachen

Low-Carb-Eis zeichnet sich durch einen geringen Zuckergehalt aus und ist deshalb gesünder als herkömmliches Eis. Wir erklären, wie ihr das Rezept selber machen könnt und stellen leckere Varianten vor.

Low-Carb-Eis selber machen

Zutaten für ca. 6 Kugeln:

  • 50 g Zartbitterschokolade (mind. 80 % Kakaoanteil)
  • 2 Eigelbe
  • 50 g Xylit
  • 400 ml Schlagsahne

Die Zubereitung:

  1. Schokolade im Wasserbad erhitzen, sodass sie schmilzt.
  2. Topf vom Herz nehmen, kurz abkühlen lassen und dann Eigelb und Xylit unterrühren.
  3. Sahne steif schlagen und 2 EL unter die Schoko-Ei-Masse heben.
  4. Nun die Schokoladenmasse mit der restlichen Sahne vermengen und das Low-Carb-Eis mindestens 4 Stunden im Tiefkühler einfrieren.
  5. Alle 60 Minuten umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden.

Low-Carb-Eis mit Früchten

Wer keine Lust auf Schokolade hat, kann auch fruchtiges Low-Carb-Eis selber machen. Dafür benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 300 g Obst nach Wahl (z. B. Himbeeren oder Heidelbeeren)
  • 500 g Magerquark
  • Zuckerersatz (z. B. Stevia)
  • nach Belieben: klein gehackte Nüsse, Pistazien oder Mandeln

Zubereitung:

  1. Die Früchte waschen, gegebenenfalls klein schneiden und pürieren.
  2. Magerquark und Zuckerersatz hinzufügen und alle Zutaten gut miteinander vermengen.
  3. Wer mag, peppt sein Low-Carb-Eis noch mit Nüssen, Vanillemark oder zuckerfreien Schokodrops auf.
  4. Das Eis in den Tiefkühler geben und etwa alle 30 Minuten umrühren.

Tipp: Anstatt Magerquark könnt ihr auch zu Joghurt greifen, dieser enthält jedoch weniger Proteine. Hier findet ihr Rezepte für Frozen Yogurt.

Veganes Low-Carb-Eis

Ihr benötigt ein Eisrezept, das nicht nur low carb, sondern auch noch vegan ist? Dann ist Nicecream die Lösung für euch – einfacher geht's wirklich nicht. Ihr benötigt nur zwei Zutaten:

  • 4 sehr reife Bananen
  • ca. 2 EL Pflanzenmilch

So geht's:

  1. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend in den Tiefkühler geben und für mindestens 6 Stunden die Bananen einfrieren.
  2. Anschließend die gefrorenen Stücke leicht antauen lassen und zusammen mit der Pflanzenmilch pürieren. Fertig!

Bei uns findet ihr noch viele weitere Ideen für Eiscreme, zum Beispiel Rezepte für Pistazieneis, Bananeneis und Meloneneis. Außerdem zeigen wir, wie ihr Rolled Ice Cream und Wassereis selber machen könnt.

Videotipp: Spaghetti-Eis selber machen

Spaghetti-Eis selber machen
kr
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!