Lunch ohne Kochen: Die Küche bleibt kalt!

Diese frischen Suppen, Spießchen, Salate und Sandwiches lassen sich im Handumdrehen zubereiten – ganz ohne Kochen.

Kalte Suppen

Für diese cremigen Suppen ohne Kochen - die eine mit Fenchel, die andere mit Apfel und Zwiebeln - brauchen Sie nur einen Mixer. Wenn Sie den haben, grenzen die Rezepte an Zauberei.

Fenchel-Suppe

Fenchel und Buttermilch sind die Basis dieser kalten Suppe. Matcha-Grüntee-Pulver sorgt für die frische grüne Farbe und bringt ein leicht liebliches Aroma ins Spiel.

Zum Rezept: Fenchel-Suppe

Apfel-Zwiebel-Suppe

Balsamicozwiebeln und ein grüner Apfel werden mit Milch und Öl püriert und abgeschmeckt – fertig ist die Suppe, ganz ohne Kochen!

Zum Rezept: Apfel-Zwiebel-Suppe

Sandwiches

Stapeln, schichten, schneiden – fertig. Theoretisch können die Sandwiches mit feinsten Füllungen ganz schön hoch werden. Nur in den Mund müssen sie noch passen.

Zum Rezept: Sandwiches mit Forellen-Dill-Creme

Zum Rezept: Sandwiches mit Teewurst und grünem Pfeffer

Zum Rezept: Sandwiches mit Ziegenkäse und Himbeeren

Salate

Je schneller die Zubereitung, desto mehr Zeit bleibt fürs Genießen: Glasnudel- und Brotsalat schmecken solo wunderbar, der Geflügelsalat (aus fertigem Brathähnchen) hat auch gern die Begleitung von Pita- oder Fladenbrot.

Glasnudel-Salat

Um Urlaubsfeeling zu erleben, müssen sie nicht nach Asien fahren: Servieren Sie einfach unseren Glasnudel-Salat mit Gurke und Surimi.

Zum Rezept: Glasnudel-Salat mit Surimi

Brotsalat

Brotsalat ist einer unserer absoluten Lieblinge im Sommer. Anders als der Klassiker Panzanella enthält diese Variante auch Obst: aromatische Charentais-Melone, kugelförmig ausgestochen.

Zum Rezept: Brotsalat mit Melone und Sprossen

Hähnchen-Kichererbsen-Salat

Der sättigende Salat mit Hähnchen, Kichererbsen und Currysauce schmeckt solo oder als Füllung für Wraps oder Pitataschen.

Zum Rezept: Hähnchen-Kichererbsen-Salat

Spieße & Salat

Handlich aneinandergereiht: Garnelen mit Artischocken, Matjes mit Gurken ... Nur für den Salat aus roter Bete und Feta braucht ihr dann doch eine Gabel.

Matjes-Zwiebel-Spieße mit Dillcreme

Matjes mal anders: Aufgespießt mit Silberzwiebeln und Gewürzgurken lässt er sich ganz unkompliziert essen.

Zum Rezept: Matjes-Zwiebel-Spieße mit Dillcreme

Garnelen-Artischocken-Spieße mit Brombeer-Vinaigrette

Ein edler und fruchtiger Snack, der schnell gemacht ist: Garnelen und Artischockenherzen abwechselnd aufspießen und mit Brombeer-Rosmarin-Dressing beträufeln.

Zum Rezept: Garnelen-Artischocken-Spieße mit Brombeer-Vinaigrette

Rote-Bete-Möhrensalat mit Feta

Säuerlich aus dem Glas kennt ihr rote Bete sicherlich. Probiert das Knollengemüse mal frisch im Salat – im Mix mit Ingwer, Möhren, Feta und Kürbiskernen.

Zum Rezept: Rote-Bete-Möhrensalat mit Feta

Gewürz-Wasser

Stille Wasser mit Geschmack sind die neuen Trend-Drinks, vor allem in unseren selbst kreierten Kombinationen: Nektarine-Basilikum, Erdbeer-Minze-Ingwer oder Heidelbeer-Fenchel.

Erdbeer-Ingwer-Wasser

Erdbeeren und Ingwer sind nicht nur auf dem Dessert-Teller ein tolles Team. Im Zusammenspiel mit Minze verwandeln sie Leitungswasser in ein aufregendes Geschmackserlebnis.

Zum Rezept: Erdbeer-Ingwer-Wasser:

Basilikum-Nektarinen-Wasser

Gegensätze ziehen sich an – auch in dieser Karaffe: Würziges Basilikum trifft auf sonnengereift-süße Nektarinen.

Zum Rezept: Basilikum-Nektarinen-Wasser

Heidelbeer-Fenchel-Wasser

Selbst wenn ihr keinen Fencheltee mögt, solltet ihr dieses Wasser unbedingt probieren: Heidelbeeren und Fenchel sind eine unerwartete, aber sensationell gute Kombination.

Zum Rezept: Heidelbeer-Fenchel-Wasser

Dips & Antipasti

Salami, Käse und Brot kauft ihr im Laden. Und dazu gibt es sechs verschiedene Cremes und Dips, köstlich und in wenigen Minuten angerührt.

Tomaten-Orangen-Dip

Orangenschälen müssen nicht in den Dip, der besonders gut zu Fleisch passt – stattdessen kommt ein Löffel Orangenmarmelade in die Schüssel.

Zum Rezept: Tomaten-Orangen-Dip

Ziegenfrischkäse mit Mango-Chutney

Ein absolutes Traumpaar: Serviert sahnigen Ziegenfrischkäse doch mal mit süß-scharfem Mango-Chutney!

Zum Rezept: Ziegenfrischkäse mit Mango-Chutney

Ingwer-Joghurt-Dip

Der joghurtfrische Dip mit Ingwer und Limette passt prima zu Brot oder zu Gemüsestreifen.

Zum Rezept: Ingwer-Joghurt-Dip

Senf-Dip

Gelee und Senf, mehr braucht ihr nicht für diesen Dip, der ein toller Begleiter zum Käse ist.

Zum Rezept: Senf-Dip

Koriander-Wasabi-Dip

Jetzt wird's asiatisch: Frischer Koriander und Wasabi-Erbsen würzen die Ceme fraîche.

Zum Rezept: Koriander-Wasabi-Dip

Paprika-Pumpernickel-Dip

Das hat Biss! In Öl eingelegte Paprika und püriertes Pumpernickelbrot sind die Basis dieses herzhaften Dips.

Zum Rezept: Paprika-Pumpernickel-Dip

Fotos: Thomas Neckermann Rezepte und Produktion: Marion Swoboda Styling: Dörthe Schenk Ein Artikel aus der BRIGITTE 14/09
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!