VG-Wort Pixel

Macadamia-Köpfchen

Macadamia-Köpfchen
Foto: Thomas Neckermann
Weihnachtlicher geht's nicht: Die Macadamia-Köpfchen enthalten Schokolade, Orange und Nuss.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 50 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
85
Stück
100

Gramm Gramm Zartbitterschokolade (und 1 Messerspitze Orangeback)

125

Gramm Gramm Butter

100

Gramm Gramm Zucker

2

Eigelb

250

Gramm Gramm Mehl

1

TL TL Backpulver

200

Gramm Gramm Macadamianüsse ( ungesalzen)

1

Eiweiß


Zubereitung

  1. Schokolade in Stücke brechen, über dem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Weiche Butter und Zucker mit den Quirlen schaumig schlagen. Flüssige Schokolade unterrühren. Eigelb zugeben. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. 70 g Nüsse hacken und unter den Teig rühren. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen.
  3. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  4. Aus dem Teig haselnussgroße Kugeln formen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Die Kugeln mit Eiweiß bestreichen und jeweils 1 halbierte Macadamianuss eindrücken. Im Backofen 10-15 Minuten backen. Die Macadamia-Köpfchen auf Kuchengittern abkühlen lassen.
Tipp

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Schokoladenplätzchen. Noch mehr Lust auf fruchtige Plätzchen? Entdecke unsere Ideen für Orangenplätzchen