Macadamia-Köpfchen

Zutaten

Stück

  • 100 Gramm Zartbitterschokolade (z. B. Lindt Orange Intensive oder Zartbitter-Schokolade und 1 Messerspitze Orangeback von Dr. Oetker)
  • 125 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 Gramm Macadamianüsse ( ungesalzen)
  • 1 Eiweiß
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

28 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Schokolade in Stücke brechen, über dem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Weiche Butter und Zucker mit den Quirlen schaumig schlagen. Flüssige Schokolade unterrühren. Eigelb zugeben. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. 70 g Nüsse hacken und unter den Teig rühren. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen.
  3. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  4. Aus dem Teig haselnussgroße Kugeln formen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Die Kugeln mit Eiweiß bestreichen und jeweils 1 halbierte Macadamianuss eindrücken. Im Backofen 10-15 Minuten backen. Die Macadamia-Köpfchen auf Kuchengittern abkühlen lassen.

Tipp!


Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Schokoladenplätzchen. Noch mehr Lust auf fruchtige Plätzchen? Entdecke unsere Ideen für Orangenplätzchen

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!