Macadamia-Marzipan-Knöpfe

Ähnlich lecker
MarzipanGebäck
Zutaten
für Stück
  • 120 Gramm Macadamianüsse (geröstet, gesalzen)
  • 1 Bio-Ei (klein, Größe S)
  • 250 Gramm Marzipanrohmasse
  • 80 Gramm Puderzucker
  • 40 Gramm Mehl
  • 1 TL Ingwer (zerhackt)
  • 0,25 TL Nelken (gemahlen)
  • 0,25 TL Muskat
  • 1 EL Zucker (zum Bestreuen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. g Macadamia-Nüsse in einem Mixer fein mahlen. Das Ei trennen. Marzipan grob raspeln. Puderzucker, Mehl und die Gewürze mischen und sieben.
  2. Gemahlene Nüsse, Eiweiß, Marzipan und die Puderzuckermischung mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Backofen auf 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1 vorheizen.
  4. Aus dem Macadamia-Marzipan mit den Händen etwa 35 kleine Kugeln rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die restlichen Macadamianüsse halbieren und je eine Hälfte leicht in die Teigkugeln drücken.
  5. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Die Kugeln rund um die Nuss herum mit der Eigelbmischung bestreichen und mit Zucker bestreuen.
  6. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen. Falls die Kugeln noch nicht genug gebräunt sind, kurz den Grill dazuschalten. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
Tipp!

Die Macadamia-Marzipan-Knöpfe bleiben in einer gut schließenden Dose und mit Backpapier zwischen den Lagen etwa 4 Wochen frisch.

Weitere Rezepte
Fettarme RezepteNuss RezepteOster-Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!