VG-Wort Pixel

Macchiato vom Spargel

Macchiato vom Spargel
Foto: Michael Holz
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 60 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
12
Portionen

TL TL Korianderkörner

Limette

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm weiße Spargelstangen

Milliliter Milliliter Salz

Prise Prisen Zucker

TL TL Butter (oder Margarine)

Gramm Gramm Schlagsahne

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Muskat (frisch gerieben)

TL TL rosa Pfefferkörner

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Korianderkörner grob zerstoßen. Limette heiß abspülen, trocken reiben und etwas Limettenschale mit einem Zestenreißer abreißen. Koriander und Limettenschale in ein Leinensäckchen oder Teesieb geben und in der Milch erwärmen. Milch über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit sie den Gewürzgeschmack aufnimmt.
  2. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden und in 700 ml Salzwasser mit Zucker und Fett 20 Minuten kochen. Spargel in der Kochflüssigkeit pürieren. Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Espressotassen vorwärmen. Spargelsuppe vorsichtig erwärmen, aber nicht mehr kochen. Gewürze aus der Milch nehmen. Milch erwärmen, mit einem Milchaufschäumer aufschäumen.
  3. Spargelcremesuppe in die vorgewärmten Espressotassen geben. Milchschaum darauf setzen und mit zerdrückten rosa Pfefferkörnern bestreuen.