VG-Wort Pixel

Madeleines

Madeleines
Foto: Thomas Neckermann
Madeleines sind sehr praktisch für Picknick, da sie ein trockenes Gebäck sind und in der Sonne nicht schmelzen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 105 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
27
Stück

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

Eier

EL EL Crème fraîche

Bio-Zitrone

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Mehl

TL TL Backpulver

Fett (für die Förmchen)

Gramm Gramm Mehl (für die Förmchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter erhitzen und wieder abkühlen lassen. Zucker, Eier, Crème fraîche, abgeriebene Zitronenschale und Salz verrühren. Mehl und Bachpulver mischen und unterrühren. Nach und nach das flüssige Fett unterrühren. Teig im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Madeleine-Förmchen fetten und mit Mehl bestäuben (oder Silikonformen benutzen). Förmchen mit jeweils 2 TL Teig füllen und etwa 15 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus den Förmchen stürzen und ganz abkühlen lassen.
Tipp Dazu schmecken Obstsalat, gut gekühlter Sahne-Frucht-Joghurt, etwas Beerengelee oder Lemon Curd.