VG-Wort Pixel

Mais-Risotto mit Zuckerschoten

Mais-Risotto mit Zuckerschoten
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
3
Portionen
1

Zwiebel

200

Gramm Gramm Risottoreis (Avorio-Reis)

2

EL EL Olivenöl

0.5

Liter Liter Geflügelbrühe (oder Gemüsebrühe)

4

Zuckerschoten (oder 1/2 Bund Schnittlauch)

1

Dose Dosen Mais

75

Gramm Gramm Frischkäse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen, halbieren und fein würfeln. Zwiebelwürfel und Reis im heißen Öl glasig dünsten. Brühe unter Rühren nach und nach dazugießen. Sie sollte immer fast eingekocht sein, bevor neu angegossen wird. Nach etwa 20 Minuten sollte die ganze Flüssigkeit verbraucht, der Reis gar und von cremiger Konsistenz sein. Inzwischen Zuckerschoten putzen, kalt abspülen, gut abtropfen lassen und schräg in ganz dünne Streifen schneiden. Mais abspülen und abtropfen lassen. Frischkäse und Maiskörner unter den Reis mischen. Risotto mit Zuckerschoten bestreuen.
Tipp Dazu: in Butter gebratene Minimaiskolben. Statt Mais passen auch grüne Erbsen, frische Tomatenwürfel, Brokkoliröschen oder Würfel von gekochtem Schinken.

Rezepte mit Reis auf BRIGITTE.de