Mais-Tarte mit Thymian

In nur 30 Minuten machen wir zunächst den Teig für die Mais-Tarte selbst, dann kommt der Belag aus Porree und Mais zusammen mit einer Käse-Ei-Sahne drauf.

Zutaten

Portionen

  • 80 Gramm Cracker (oder Matzen)
  • 90 Gramm Butter
  • 1 Stange Lauch
  • 3 Bio-Eier (zimmerwarm)
  • 60 Gramm Käse (geraspelt, zimmerwarm)
  • 150 Gramm Schlagsahne (zimmerwarm)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Thymian (gerebelt)
  • 1 TL Rosenpaprika
  • 1 Dose Mais (285 g Abtropfgewicht)
  • Thymian (frisch)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Cracker im Mixer oder mit der Kuchenrolle fein zerbröseln. 80 g Butter schmelzen, mit den Bröseln mischen. Brösel auf dem Boden einer Tarte­ oder Springform (Ø 22 cm) gut andrücken. Kalt stellen.
  3. Porree putzen und fein würfeln. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, Porree darin 2 Minuten andünsten. Eier, Käse, Sahne, Thymian und Paprika verrühren. Salzen und pfeffern.
  4. Abgetropften Mais zum Porree geben, kurz erhitzen, auf dem gekühlten Bröselboden verteilen. Die Käse­Ei­Sahne darübergießen. Im heißen Ofen etwa 15 Minuten goldbraun backen, herausnehmen. Evtl. mit frischem Thymian bestreuen.

Tipp!

Dazu: grüner Blattsalat

Dieses Rezept ist in Heft 12/2019 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!