VG-Wort Pixel

Mais-Wrap

Mais-Wrap.jpg
Foto: Carsten Eichner
Der bis oben mit Gemüse gefüllte Mais-Wrap kann als leichtes Mittagessen oder als Snack genossen werden. Mit Ananas oder Mango serviert, schmeckt er fruchtig und exotisch.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 365 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
1
Portion

Lauchzwiebel

Gramm Gramm Ananas (Fruchtfleisch , oder Mango-Fruchtfleisch)

EL EL Salatcreme (10,5 g Fett)

TL TL Tomatenketchup

Tabasco

Dose Dosen Goldmais Hacienda Mix (106 g)

EL EL Gartenkresse (oder gehackte Kräuter)

Tortilla Wraps (oder 1 Vollkornbrötchen )

Handvoll Handvoll Salat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln fein hacken. 50 g Ananas fein würfeln. Salatcreme, Ketchup und reichlich Tabasco verrühren. Soße, Mais-Mischung, Lauchzwiebeln, Ananas und Kresse vermengen. Wrap nach Packungsangabe erwärmen. Maissalat und Salatblätter daraufgeben und Wrap eventuell aufrollen. Mit restlicher Ananas anrichten.