VG-Wort Pixel

Maisnudeln mit Lachs

mais-nudeln-mit-lachs.jpg
Foto: Maike Jessen
Raffiniertes Duett: Gebraten spielt der Fisch seine milde Seite aus, geräuchert seine herzhafte. Und die Nudeln? Die sind glutenfrei - stehen den "Normalos" sonst aber in nichts nach.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich

Pro Portion

Energie: 780 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Schalotten

Gramm Gramm Butter

Milliliter Milliliter Wermut (trocken, ersatzweise trockener Weißwein)

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Gramm Gramm Schlagsahne

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat

Gramm Gramm TK-Lachsfilets

Gramm Gramm Räucherlachs

Stiel Stiele Dill

Stiel Stiele Estragon

Stiel Stiele Kerbel

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Maisnudeln (Reformhaus)

EL EL Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten abziehen und sehr fein würfeln. Butter in einem breiten Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Zuerst Wermut dazugießen, dann mit der Brühe und Sahne auffüllen und etwa 10 Minuten etwas dickflüssig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  2. Aufgetauten Lachs trocken tupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Räucherlachs zerzupfen. Kräuter abspülen, trocken schleudern und grob hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und 2-3 EL Saft auspressen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, dabei 150-200 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln kurz mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und mit dem Nudelwasser zur Soße geben.
  4. Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Lachswürfel rundherum etwa 1 Minute scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort zu den Nudeln geben. Alles einmal aufkochen, dann vom Herd nehmen.
  5. Räucherlachs, Kräuter, Zitronensaft und -schale unterheben, nochmals abschmecken und sofort servieren.
Tipp

Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für schnelle Nudelgerichte.