Maissalat mit Tortilla-Chips

maissalat-mit-tortilla-chips.jpg
Foto: Carsten Eichner
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 475 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für den Salat:

Maiskolben (fertig gekocht)

Gramm Gramm Feta

Stange Stangen Staudensellerie

Mini Salatgurke

Dose Dosen Kidneybohnen (250 g Abtropfgewicht)

Für das Dressing:

grüne Tomaten

Schalotte

EL EL Weißweinessig

EL EL Olivenöl

Tabasco (grüner)

Salz

Bund Bund Rucola

Tüte Tüten Tortilla-Chips (gesalzen, 125 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Salat:

  2. Die Maiskörner mit einem scharfen Messer senkrecht von oben nach unten von den Kolben schneiden. Den Käse in feine kleine Würfel (Maisgröße) schneiden. Selleriestangen putzen, eventuell entfädeln, abspülen und die Stangen mit einem Sparschäler in lange Streifen hobeln. Selleriestreifen in kaltes Wasser legen, damit sie sich nicht kringeln.
  3. Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Das Fruchtfleisch mit einem Sparschäler ebenfalls in feine Streifen hobeln. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Alle vorbereiteten Zutaten mischen.
  4. Für das Dressing:

  5. Tomaten abspülen, Stielansatz entfernen, Tomaten grob würfeln. Schalotte abziehen, halbieren und würfeln. Tomaten und Schalotte pürieren, dabei Essig, Öl und 4 EL Wasser zugeben. Mit Tabasco und Salz abschmecken. Wenn die Soße zu dickflüssig ist, noch etwas Wasser dazugeben.
  6. Rauke verlesen, abspülen, trocken schütteln und grob zerpfücken. Maissalat, Rauke und Dressing mischen. Tortilla-Chips dazureichen.
Tipp Salatrezepte für sommerfrische Sattmacher