VG-Wort Pixel

Maissuppe mit Curry, Knoblauch und Chili-Popcorn

Maissuppe mit Curry, Knoblauch und Chili-Popcorn
Foto: Andrea Thode
Wenn das Leben dir Maiskörner gibt, mach Popcorn draus – und verwende es als Topping für diese Maissuppe. Das ist doch mal speziell!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Vegetarisch

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

Gramm Gramm Ingwer

Knoblauchzehen

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Mais (Dose, abgetropft)

EL EL Currypulver

Orange (Schale und Saft, unbehandelt)

Liter Liter Gemüsebrühe

Milliliter Milliliter Sahne

Salz (zum Würzen)

Pfeffer (zum Würzen)

EL EL Rapsöl

Gramm Gramm Popcorn Mais

rote Chili

EL EL Honig

Beet Beete Gartenkresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln und den Ingwer und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. In einem Topf 50 g Butter aufschäumen lassen und die Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin glasig andünsten. Danach den Mais zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Alles mit Curry und Orangenschale bestreuen und gut verrühren.
  2. Anschließend mit dem Orangensaft ablöschen und mit der Brühe auffüllen und ca. 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Zum Schluss die Sahne zugeben, einmal aufkochen lassen und im Anschluss mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.
  3. 1 EL Öl in den Topf geben, Körner alle nebeneinander auf dem Topfboden verteilen. Den Deckel schließen und alles ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze aufpoppen lassen. Danach das Popcorn aus dem Topf nehmen, beiseitestellen.
  4. Jetzt die Chili in feine Würfel schneiden. Honig und restliche Butter in dem noch warmen Topf aufschäumen lassen und das Popcorn zusammen mit den Chiliwürfeln wieder zugeben. Alles gut verrühren und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz würzen und beiseitestellen.
  5. Nachdem das Popcorn ausgekühlt und knusprig ist, kann es zusammen mit frischer Kresse auf der Suppe angerichtet werden.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 40/2019 erschienen.


Suppen


Mehr Rezepte