Maissuppe mit Sherry

Zutaten

Portionen

4 Portionen

  • 450 Gramm Maiskolben (oder 1 Dose Gemüsemais; 275 g Abtropfgewicht)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Meersalz
  • 125 Milliliter Sherry (trocken)
  • 1,5 Liter Asia Fond (oder Hühnerbrühe)
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 2 Eier
  • 1 Lauchzwiebel
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Maiskolben hochkant stellen und die Körner rundherum mit einem scharfen Messer von oben nach unten herunterschneiden. Körner in ein Sieb geben, gut abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Zwiebel, Knoblauchund Ingwer in heißem Öl 1 Minute anbraten. Salzen. Den Sherry dazugießen und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Maiskörner und Fond oder Brühe zugeben, aufkochen und etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Eventuell den Schaum von der Oberfläche abschöpfen. Sojasoße zufügen. Eier verquirlen, ganz langsam in die Suppe gießen und dabei ständig mit einer Gabel rühren. Sobald das Ei zu dünnen Fäden stockt, die Suppe vom Herd nehmen. Lauchzwiebel putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Lauchzwiebelringe über die Suppe streuen und sofort servieren.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!