Makkaroni mit Mettbällchen

Zutaten

Portionen

  • 120 Gramm Schweinemett (am besten Bio)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 Eigelb (Größe S)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1,5 EL Rosinen
  • 1,5 EL Pinienkerne
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 EL Kapern (Glas, abgetropft)
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
  • 200 Gramm Nudeln (z.B. lange Makkaroni)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Mett, Semmelbrösel, Eigelb und Tomatenmark zu einem glatten Teig verkneten. Mit angefeuchteten Händen daraus 8-10 kleine Bällchen rollen.
  2. Rosinen und Pinienkerne grob hacken. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kapern darin stark anbraten. Pinienkerne und Rosinen zufügen und kurz mitbraten. Herausnehmen. Petersilie abspülen, trocknen, hacken und untermischen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Mettbällchen darin rundherum etwa 10 Minuten braten. Pfanne dabei schließen.
  4. Nudeln abgießen, tropfnass zu den Mettbällchen geben und schwenken. Mit Rosinenstreuseln und Pfeffer bestreuen.

Tipp!

Dazu: Tomatensalat

Mehr 30-Minuten-Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

makkaroni-mit-mettbaellchen.jpg
Makkaroni mit Mettbällchen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden