VG-Wort Pixel

Mandarinen-Glühsaft

Mandarinen-Glühsaft
Foto: Thomas Neckermann
Es muss nicht immer Glühwein sein: Der alkoholfreie Mandarinen-Glühsaft wärmt uns im Winter rasch auf und schmeckt wunderbar würzig.
Frauke Prien Autorenbild
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert, Schnell

Pro Portion

Energie: 150 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
5
Becher

Mandarine (Bio)

Bio-Limette

Liter Liter (Mandarinen-Nektar)

Stange Stangen Zimt (8 cm)

Sternanis (klein)

Kardamomkapseln (grün)

brauner Zucker (zum Abschmecken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mandarine und Limette heiß abspülen und ungeschält in schmale Spalten schneiden. Die Fruchtspalten mit den Händen etwas zusammendrücken, damit der Saft austritt.
  2. Fruchtsaft und -spalten, Mandarinen-Nektar, Zimt und Sternanis in einen Topf geben. Kardamom mit einem breiten Messer zerdrücken, die Kapseln etwas aufbrechen und ebenfalls zur Saftmischung geben.
  3. Alles langsam erhitzen und etwa 10–15 Minuten ziehen lassen. Zucker zufügen nach Geschmack. In Tassen oder Becher füllen und servieren.
Tipp Wenn du etwas mehr Zeit hast, die Saftmischung mit den Gewürzen kalt in einem Topf mischen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag nur kurz erhitzen. Zimt, Sternanis und Kardamom jeweils um 1 Stück reduzieren, sonst könnten die Aromen zu stark werden.

Dieses Rezept ist in Heft 24/2020 erschienen.