Mandel-Cupcake mit Kokos-Vanille

Diese Cupcakes wagen die Mischung aus Mandeln, Kokos und Vanille. Und sie schmecken herrlich leicht.

Zutaten

Stück

Für den Mandelteig:

  • 50 Gramm Mandeln
  • 50 Gramm Butter (weich)
  • 140 Gramm Zucker (fein)
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 TL Meersalz (fein)
  • 150 Milliliter Milch

Für die Kokos-Vanille-Creme:

  • 120 Gramm Puderzucker
  • 75 Gramm Butter (zimmerwarm)
  • 175 Gramm Doppelrahmfrischkäse
  • 1 TL Meersalz (fein)
  • 1 Vanilleschote
  • 30 Gramm Kokosraspeln
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

18 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Mandelteig:

  1. Gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun anrösten, damit der Teig aromatischer wird. Die Mandeln aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Ein Muffin-Backblech (12 Mulden à 80 ml Inhalt) mit passenden Papierförmchen auslegen. Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers gut verrühren. Die beiden Eier nacheinander unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver zusammen sieben, damit der Teig gleichmäßig fein wird.
  4. Geröstete Mandeln und das Salz untermischen.
  5. Die Mehlmischung und die Milch im Wechsel nach und nach vorsichtig unter die Butter-Ei-Mischung rühren, damit ein glatter Teig entsteht. Teig in die vorbereiteten Papierförmchen geben und im Backofen etwa 25-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen.

Für die Kokos-Vanille-Creme:

  1. Puderzucker sieben. Puderzucker, Butter, Frischkäse und Salz mit den Quirlen des Handrührers zu einer glatten Creme verrühren. Das Vanillemark und die Kokosraspel unter die Butter-Frischkäse-Creme rühren. Anschließend etwa 30 Minuten kalt stellen.
  2. Die Creme mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle oder mit einem Löffel auf die gut abgekühlten Cupcakes geben. Cupcakes eventuell für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Creme wieder etwas fester wird.

Hier gibt es noch mehr leckere Ideen zum Cupcakes backen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!