Mandel-Käsekuchen mit Erdbeeren

Gemahlen und mit einem milden Marzipan-Aroma mischen die knackigen Kerne in der Sahne-Ricotta-Masse mit, als Krokant leisten sie den Früchten beim Toppen Gesellschaft.

Zutaten

Stück

KUCHEN

  • 2 EL Butter
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 Gramm Marzipanrohmasse
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 6 Bio-Eier
  • 250 Gramm Ricotta (zimmerwarm)
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mandeln (geschält, gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • Fett für die Form

BELAG

  • 1 Kilogramm Erdbeeren
  • 2 EL Amaretto (oder Orangensaft mit 2-3 Tropfen Bittermandelöl)
  • 4 EL Zucker
  • 50 Gramm Mandeln (geschälte ganze Kerne)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen.
  2. Eine Springform (Ø 22 cm) fetten. Aus Backpapier einen Streifen (etwa 68 x 12 cm) zuschneiden und den Rand der Form damit auskleiden. Das Backpapier sollte nach oben über den Rand hinausragen.

FÜR DEN KUCHEN

  1. Butter schmelzen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Marzipan auf einer Reibe grob raspeln und mit der Sahne pürieren. Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen.
  2. Ricotta und 30 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers etwa 5 Minuten cremig rühren. Flüssige Butter, Zitronensaft und -schale, Eigelb und Marzipansahne unterrühren. Die gemahlenen Mandeln kurz untermischen.
  3. Eiweiß und Salz steif schlagen, restlichen Zucker langsam einrieseln lassen und dabei weiterschlagen. Eischnee portionsweise unter die Käsemasse heben und in die Springform füllen. Form auf den Ofenrost stellen und den Kuchen auf der unteren Schiene im Ofen etwa 40 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und den Kuchen darin noch etwa 30 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und vorsichtig aus der Form lösen. Vollständig erkalten lassen.

FÜR DEN BELAG

  1. Erdbeeren abspülen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit Likör oder Saft und 2 EL Zucker mischen und etwas Saft ziehen lassen.
  2. Mandeln in einer Pfanne goldgelb anrösten, herausnehmen und beiseitestellen. Restlichen Zucker in der Pfanne goldbraun schmelzen lassen. Warme Mandeln dazugeben und verrühren. Krokant herausnehmen, auf einem Stück Backpapier verteilen und abkühlen lassen.
  3. Geröstete Mandeln und Erdbeeren über den Kuchen geben und sofort servieren.

Hier findet ihr weitere Rezepte für Käsekuchen.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!