Mandelhörnchen

Der köstliche Geschmack von Marzipan trifft auf Mandel und Schokoglasur. Das schmeckt!

Zutaten

Stück

  • 250 Gramm Marzipanrohmasse
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 Eiweiße (Bio; 70 g)
  • 100 Gramm Mandelblätter
  • 100 Gramm Kuchenglasur (dunkel)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

18 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Marzipanrohmasse in dünne Scheiben schneiden oder auf einer Rohkostreibe grob raspeln. Marzipan, Zucker und Eiweiße mit den Quirlen eines Handrührers zu einem glatten Marzipanteig verarbeiten.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Den Marzipanteig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (Ø 1 cm) füllen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche etwa 10-12 Mandelhörnchen spritzen. Dabei genügend Abstand lassen, denn die Hörnchen gehen noch auf! Die rohen Hörnchen mit Mandelblättchen bestreuen, die Blättchen dabei am besten mit den Händen rundherum leicht an die Hörnchen drücken. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste etwa 12-15 Minuten backen, bis die Hörnchen goldbraun sind.
  4. Das Backpapier mit den Hörnchen vom heißen Backblech ziehen und die Mandelhörnchen abkühlen lassen. Erst wenn sie vollständig abgekühlt sind, vorsichtig und eventuell mit einem Messer vom Papier lösen.
  5. Die Kuchenglasur in eine Metallschüssel geben und in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die flüssige Schokolade gut durchrühren und die Enden der Mandelhörnchen in die flüssige Glasur tauchen oder die Glasur mit einem Teelöffel darüberträufeln. Auf einem Kuchengitter abtropfen und trocknen lassen.

Tipp!

Wenn ihr Gäste mit den Hörnchen verwöhnen möchtet, könnt ihr die guten Stücke ruhig schon 3-4 Tage vorher backen; in einer fest schließenden Dose bleiben sie tadellos frisch.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Kleingebäck und hier haben wir Tipps und Rezepte rund um Spritzgebäck.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

mandelhoernchen.jpg
Mandelhörnchen

Der köstliche Geschmack von Marzipan trifft auf Mandel und Schokoglasur. Das schmeckt!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden