Mandelkerle

Diese Mandelkerle sind ein süßes Mitbringsel, nicht nur für Singles – mit den roten Mützchen und den Mandeln im Arm sind sie einfach goldig.

Ähnlich lecker
PlätzchenGebäckWeihnachtsgebäck
Zutaten
für Stück
  • 350 Gramm Mürbeteig
  • 25 Mandeln (ungeschält)
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • rote Speisefarbe
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Fertigteig auswickeln. Mit einem fünfzackigen Sternausstecher (6 cm Ø) 25 Sterne ausstechen und nebeneinander auf das Blech legen.
  2. Jeden Stern mit einer Mandel belegen. Zwei Sternzacken mit Wasser bestreichen, wie kleine Ärmchen über die Mandel legen und fest zusammendrücken. Mit einem Holzspieß Augen und Mund hineinpiksen.
  3. Das Blech auf die mittlere Schiene des Ofens schieben und die Sterne ca. 11 Minuten hellbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Puderzucker mit Zitronensaft zu einer Glasur verrühren und die Hälfte mit roter Speisefarbe einfärben. Die zwei unteren Spitzen der Kekse (die Füße) in die weiße Glasur eintauchen und abtropfen lassen. Die obere Spitze (Mütze) vorsichtig in die rote Glasur tauchen und abtropfen lassen. Auf einem Backpapier trocknen lassen.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 41/2019 erschienen.

Weitere Rezepte
Nuss Rezepte

Noch mehr Rezepte