Mango-Joghurt

Der Joghurt wird mit Sahne, Ahornsirup und Kardamom verfeinert, das Kokosraspel-Pistazien-Safran-Topping vollendet das Aromen-Erlebnis.

Zutaten

Portionen

  • 4 EL Pistazien
  • 4 EL Kokosraspeln
  • 1 Päckchen Safran (Fäden, 0,1 g)
  • 500 Gramm Vollmilchjoghurt (z.B. von Zott)
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 5 EL Ahornsirup
  • 0,5 TL Kardamom (gemahlen)
  • 2 Mangos (reife, à 250 g)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

17 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Pistazien grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Vom Herd nehmen, Kokosraspel und Safran unterrühren. Beiseitestellen.
  2. Joghurt, Sahne, Sirup und Kardamom in einen Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer 1 Minute pürieren.
  3. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  4. Mango und Joghurtcreme anrichten. Mit dem Topping bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!