VG-Wort Pixel

Mango-Joghurt

Mango-Joghurt
Foto: Thomas Neckermann
Der Joghurt wird mit Sahne, Ahornsirup und Kardamom verfeinert, das Kokosraspel-Pistazien-Safran-Topping vollendet das Aromen-Erlebnis.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 295 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen
4

EL EL Pistazien

4

EL EL Kokosraspeln

1

Päckchen Päckchen Safran (Fäden, 0,1 g)

500

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

250

Gramm Gramm Schlagsahne

5

EL EL Ahornsirup

0.5

TL TL Kardamom (gemahlen)

2

Mangos (reife, à 250 g)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pistazien grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Vom Herd nehmen, Kokosraspel und Safran unterrühren. Beiseitestellen.
  2. Joghurt, Sahne, Sirup und Kardamom in einen Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer 1 Minute pürieren.
  3. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  4. Mango und Joghurtcreme anrichten. Mit dem Topping bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2018 erschienen.