VG-Wort Pixel

Mango-Joghurt-Dessert

Mango-Joghurt-Dessert
Foto: Thomas Neckermann
Das Mango-Joghurt-Dessert ist innerhalb von 15 Minuten fertig – Mangopüree, Mangowürfel, Leinsamenmischung und Joghurtsahne werden geschichtet!
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
3
Portionen

EL EL Leinsamen (geschrotete Goldleinsamen)

TL TL Kokosblütenzucker (oder brauner Zucker)

Limette

Gramm Gramm Mangos (reif)

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Sahnejoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Leinsamen und Kokosblütenzucker mischen. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale rundherum fein abreiben. Den Saft auspressen.
  2. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. 2/3 der Mangowürfel und den Limettensaft in einen hohen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  3. Sahne und Limettenschale steif schlagen und Joghurt unterheben. Mangopüree und ­würfel, Leinsamenmischung und Joghurtsahne in Schälchen oder Tassen schichten. Sofort servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 2/2020 erschienen.


Mehr Rezepte