VG-Wort Pixel

Mango Swirl Cheesecake

Mango Swirl Cheesecake
Foto: Karl Allgaeuer / Shutterstock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Zutaten

Für
12
Stück

Mangopüree

Gramm Gramm Mangos (sehr reif)

Tasse Tassen Zucker (extrafein)

Boden

Gramm Gramm Shortbread

Tasse Tassen Cashewkerne (gemahlen)

Gramm Gramm Butter (geschmolzen)

Füllung

Gramm Gramm Frischkäse

Gramm Gramm saure Sahne

Eier

TL TL Vanilleextrakt

Tasse Tassen Zucker (extrafein)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ca. 300 g Mangofruchtfleisch im Mixer pürieren und mit dem Zucker in einem kleinen Topf bei starker Hitze aufkochen. Rühren, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung merklich eindickt. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  2. Für den Boden werden die Shortbreads und Nüsse im Mixer kleingehakt und dann mit der geschmolzenen Butter verrührt, bis sich alles gut verbunden hat. Eine 28 cm Springform buttern und den Boden mit Backpapier auslegen. Keks-Nuss-Butter-Mischung mit den Fingern darin verteilen und gut festdrücken. Kühl stellen.
  3. Den Ofen auf 140 Grad Celsius vorheizen.
  4. Für die Füllung zunächst den Creamcheese im Mixer weichschlagen. Dann Saure Sahne, Eier, Zucker und Vanilleextrakt hinzugeben und zu einer cremigen Masse verrühren. Die Creme auf den Boden giessen und das Mangopüree darauf sprenkeln und mit einem Buttermesser spiralförmig unterziehen.
  5. Dann ca. 70 Minuten backen oder bis die Käsemasse fest ist. Danach abkühlen lassen, kühl stellen und kalt servieren.
Tipp Kann man auch mit Himbeeren oder Blaubeeren zubereiten, dann muss das Fruchtpüree allerdings vor dem Kochen durch ein Sieb gestrichen werden.

Mehr Rezepte