Mangoketchup

Mangoketchup
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Mangos (reif)

Schalotten

Chili

EL EL Öl

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Apfelessig (mild)

TL TL Kardamom (gemahlen)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mangos schälen, das Fruchtfleisch links und rechts vom Stein schneiden und hacken. Schalotten abziehen und fein würfeln. Chilischote halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden (mit Küchenhandschuhen arbeiten).
  2. Das Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Gehackte Mangos und Chilistreifen dazugeben und kurz mitdünsten. Zucker, Essig und etwa 1/4 l Wasser dazugeben und mit Kardamom, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Im geschlossenen Topf etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
  3. Mischung mit dem Stabmixer grob pürieren. Sofort in saubere und heiß ausgespülte Schraubflaschen füllen und fest verschließen. So hält sich der Ketchup mehrere Wochen im Kühlschrank.
Tipp Alternativ 2 Dosen Mangos à 260 g Abtropfgewicht nehmen. Die Zuckermenge dann auf 80 g reduzieren und die Mangos nicht dünsten. Mangoketchup passt besonders gut zu gegrilltem Fisch und Geflügel.

24 Grillrezepte für Gourmets